Seiten

Freitag, 27. März 2015

Eine kleine Überraschung....

....liegt heute Morgen auf dem Frühstückstisch aller Schulkameraden
unserer Tochter. Sie haben von gestern Abend auf heute Morgen
zur Lesenacht in der Schulturnhalle übernachtet.

Die türkischen Mütter haben uns vorher in die Geheimnisse der Zubereitung
ihrer heimischen Küche eingeweiht. Gemeinsam wurde mit allen Familien
gegessen. Ein richtig netter Abend...und mega....diese Leckereien.
(ein leichter Knobiduft zieht noch durch die Räumlichkeiten von Herrmanns).

In den kleinen Tüten in Milchkarton-Optik befindet sich ein Schokoladenei
und versüßt den Ferienbeginn.

Kreative Grüße

Iris









Dienstag, 24. März 2015

Rosa...

...farben ist die Geschenkverpackung zum Geburtstag unserer
kleinen Nachbarin gehalten. Mit etwas Chi-Chi aufgemotzt,
versteckt sich in der Verpackung eine nach Himbeere riechende
Handcreme und ein Geldschein hat sich in die Schmetterlings-Verpackung
geschmuggelt.

Kreative Grüße

Iris






Samstag, 21. März 2015

Ins rechte Licht.....

.....wurde gestern mein neuer Werkraum und einige Schalen gesetzt.
Leider bekomme ich solche schönen Bilder nur vom Fotografen
meines Vertrauens. Fritz, ein herzliches Dankeschön geht an Dich.
Einfach nur PERFEKT!

Ihr wollt ein paar Eindrücke, gerne doch...

Kreative Grüße

Iris











Montag, 16. März 2015

Klunker-Schale....

....heute Abend möchte ich Euch eine neue Kreation aus unserer kleinen
Beton-Manufaktur zeigen. Ist sie nicht niedlich, unsere kleine Schmuckschale
(9x9 cm) für das edle Geschmeide einer Dame (Manschettenknöpfe für den Herren
machen sich sicher auch gut darin)? Nein, diese wunderschönen Ringe gehören
leider nicht mir, sondern der Goldschmiedin meines Vertrauens, die sie mir netterweise
als Deko ausgeliehen hat.

Ich liebe, diese großen, üppigen Ringe für große Mädchen. Also, wer auch so ein
Teilchen sein eigen nennen möchte, kein Problem- ich stelle gerne einen Kontakt her :-)

Funkelnde Grüße

Iris




Sonntag, 15. März 2015

Past on tour...

Häääh? ...werdet Ihr Euch sicher fragen, wenn Ihr diesen Titel
lest, oder?

Ich war fast 20 Jahre in dem Service-Club "Ladies Circle" aktiv.
Die eine oder andere kennt ähnliche Vereinigungen wie Round table,
Lions oder Rotarier. In meiner aktiven Zeit haben wir überwiegend durch
große Veranstaltungs-Bewirtungen ehrenamtlich Geld erwirtschaftet,um
damit Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, 
zu unterstützen. Die aktive Phase endet mit dem 45. Lebensjahr, um diese
Gruppe jung und aktiv zu halten (was natürlich nicht heißen soll und das 
nachdrücklich, dass ab 45 damit Schluss ist!!!). 
Danach wird man "Pastmember", man unterstützt die Aktiven
weiterhin nach Lust und Laune und kann sich einbringen, 
wie man es selbst möchte. Weitere Informationen findet Ihr hier.

Eine unserer "Pasties" wurde die Tage nun 60 Jahre alt und Ihr Wunsch war es,
dass wir uns wieder mehr sehen. Ihr kennt es, wenn es weniger verpflichtend ist,
 "rafft" man sich nicht immer unbedingt auf. Die Idee eines "Aktiv-Buches"
war entstanden. Jede von uns wird in den nächsten zwei bis drei Jahren,
eine Aktivität organisieren und gestalten. Und so kamen tolle Ideen von z.B.:

"Los, auf die Matte" ( die kleine Rückenschule)
 "Aber bitte mit Sahne" (Besuch eines ausgefallenen Cafes)
 "Schwimmen im Felsenmeer" (Klettern im Odenwälder Felsenmeer) zustande.

Mit meiner Freundin Katja habe ich die einzelnen Seiten "kreativ" umgesetzt.
(Danke, meine Liebe :-)).

Gestern Abend war es soweit, dass Buch wurde überreicht und die Freude war 
groß und nicht nur bei dem Geburtstagskind, sondern bei allen, denn wir gönnen
uns in der nächsten Zeit schöne kleine Auszeiten aus dem Alltag.

Anne, unser Geburtstagskind, hatte sich was ganz besonderes für uns einfallen lassen. 
Wir waren eingeladen in einem kleinem Theater uns das aktuelle Bühnenprogramm 
von Margie Kinsky (die wirkliche Frau von Herrn Beimer ,Bill Mockridge,
aus der Lindenstraße) zu genießen. Es war so lustig und ich habe gelacht, wie lange
nicht mehr. Wie sagte die gute Margie ganz zum Schluss "Man lebt nur einmal,
wer weiß, was morgen ist und genießt jeden Tag!"

Liebe Anne (falls Du das hier liest), vielen Dank für den schönen Abend.
Ich freue mich schon auf schöne Treffen in den nächsten Monaten.

Ich wünsche Euch einen genussvollen Tag.

Iris