Seiten

Donnerstag, 1. Juni 2017

... und überbringt Glückwünsche und das zur Juni-Challenge des Steckenpferdchens
mit dem schönen Motto "maritim". Als Kind von der Küste (da lebe ich zwar schon seit 28 Jahren
nicht mehr...) ist mir dieses Thema natürlich vertraut.

Mir kam sofort ein gefaltetes Papierschiff in den Sinn, welches ich das letzte Mal in der Grundschule gefaltet habe. Gott sei Dank gibt es YouTube,  damit ging es dann ganz fix.

Verwendet habe ich eines meiner klassischen Lieblingspapiere von Reprint im
DIN A4-Format.  Je kleiner die Faltungen werden, desto dünner das Papier (nach meiner Erfahrung, hier 200 g). Als besonderen Hingucker in der Schiffsspitze finde ich diese großen Deko-Stecknadeln, die ich auf Kreativ-Markt gekauft habe.

Farblich passend mit einem roten Faden wurden die Glückwünsche stilecht mit einem Anker angehängt. Verpackt in einem transparenten Umschlag, eine hübsche Geschenkverpackung.

Schaut unbedingt auch bei meinen DT-Kolleginnen vorbei. Bei Ihnen gibt es weitere, tolle Inspirationen zu sehen.

Kreative Grüße

Iris








Kommentare:

  1. Sehr hübsch!
    ♡liche Grüße von
    Sabine aus WO(rms)

    AntwortenLöschen
  2. wunderbar umgesetzt und so schön und liebevoll zusammen gestellt!
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir ein Dankeschön für Deine netten Worte

      Löschen